Erster Motortest mit Luftschrauben - Copterwork

Erster Motortest mit Luftschrauben

Heute haben wir das erste mal im Rahmen der Inbetriebnahme – gut gesichert – den Anlasser an unserem  UAV betätigt. Der Sound und der Wind den das Teil erzeugt sind schon mal recht respekteinflößend.

Das Anfangs die Propeller rechts vorne nicht mit drehen liegt daran das die Steller noch den Gasweg lernen müssen: Sie müssen wissen wo ist das Minimum, und wo das Maximum. Das ist einer der nächsten Schritte während der Inbetriebnahme.

Geplante Tests:

  1. Motortest – am Boden festmontiert (Drehrichtungen, Drehzahl, Spannung, Ströme, Vibrationen)
  2. Motortest – Kugelkopf (Nick, Gier, Rollwinkel)
  3. freies Schweben

In der Anleitung gibts umfangreiche Infos zum Projekt.

1 Kommentar

An Diskussionen teilnehmen.

Motortest Teil zwei – glimpse-of-life :: copterworkantworten
18. August 2015 um 16:30

[…] als beim ersten Test zeigt der Copter 180 Grad in die andere Richtung. Beim ersten Anlassen starteten alle Motoren […]

Schreibe einen Kommentar